Beschwerdefrei
Raucherentwöhnung

Nicorette mint Spray 1 Stk.

Inhaltsstoffe

1 mg Wirkstoff Nicotin 12 mg Hilfsstoff Propylenglykol Hilfsstoff Ethanol, wasserfrei 7.1 mg Hilfsstoff Ethanol Hilfsstoff Trometamol Hilfsstoff Poloxamer 407 Hilfsstoff Glycerol Hilfsstoff Natriumhydrogencarbonat Hilfsstoff Levomenthol Hilfsstoff Minz-Aroma Hilfsstoff Frische-Aroma Hilfsstoff Sucralose Hilfsstoff Acesulfam kalium 363 ng Hilfsstoff Butylhydroxytoluol Hilfsstoff Salzsäure 10% (zur pH-Wert-Einstellung) Hilfsstoff Wasser, gereinigtes

Nicorette mint Spray 1 Stk.

In kritischen Momenten, wie z. B. beim Autofahren, beim Kaffee oder Abendessen, einem geselligen Abend mit Alkohol oder in stressigen Situationen kann Rauchverlangen besonders heftige Auswirkungen haben. Wird es innerhalb von 10 Minuten nicht gelindert, ist der Griff zur „Notfallzigarette“ fast vorprogrammiert, woraus in 70% der Fälle wieder eine feste Rauchgewohnheit wird. Das NICORETTE® Spray bietet hier schnelle, entscheidende Hilfe: Es lindert Ihr akutes Verlangen nach einer Zigarette in nur 60 Sekunden und hilft Ihnen so, langfristig erfolgreich rauchfrei zu sein.
PZN: 3916136
Arzneimittel
Kategorien: Beschwerdefrei, Raucherentwöhnung
Marke: Nicorette
Hersteller: JOHNSON & JOHNSON GMBH
Darreichungsform: Spray
Links: Gebrauchsinformation (PDF)
Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.
Menge
1
€ 42,15
41,95€ / Stk.
inkl. Mwst.
verfügbar
Größe 1 Stk.
Arzneimittel: Für diesen Artikel ist nur Abholung und Bezahlung vor Ort in der Apotheke möglich.
Abholung:

Bei Bestellung bis Mittwoch 09:00 Uhr, abholbereit ab 12:00 Uhr.

Weitere Produktinformation
Wirkstoff
Nicotin
Nicht anwenden bei
Nichtraucher, Gelegenheitsraucher.
Dosierung
Wochen 1-6: Einzeldosen 1 oder 2 Sprühstöße bei Bedarf (meist alle 30-60 min). Wochen 7-9: Dosisreduktion auf die Hälfte. Wochen 10-12:mittlere Tagesdosis (MTD) 4 Sprühstöße. Bei Reduktion auf 2-4 Sprühstöße pro Tag Spray absetzen. Nicht für Kinder und Jugendliche.
Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln
Adenosin verstärkt.
Anwendungsgebiet
Raucherentwöhnung zur Linderung der Nikotinentzugssymptome oder Reduktion des Zigarettenkonsums .
Einnahme während der Schwangerschaft
Vollständiger Rauchstopp empfohlen. Nur nach medizinischer Empfehlung anwenden. In der Stillzeit falls erforderlich Anwendung kurz nach dem Stillen oder 2 Stunden vor dem Stillen.
Nebenwirkungen
Nikotinartig: Zentralnervensystem, Kreislauf, Magen/Darm, Haut, Herz, Atemwege, Vegetativum (Teil des Nervensystems, das vom Körper unwillkürlich gesteuert wird: Organe etc).
Art der Anwendung
In den offenen Mund sprühen, dabei nicht inhalieren und für einige Sekunden nicht schlucken.
Warnungen
Vorsicht bei Bluthochdruck, Angina pectoris, frischem Herzinfarkt, zerebrovaskulärer Schwäche, Gefäßverschlüssen, Herzschwäche , Überfunktion der Schilddrüse, Diabetes, Magen/Darm-Geschwür, Leber-, Nierenschäden. Vergiftungsgefahr gering. Während der Anwendung nicht rauchen.